info@locandadellistrice.it


 

Pet Therapy und Reiten als Ergänzung Ihres Urlaubs

Termine das ganze Jahr über jederzeit vereinbar!

 

Urlaub in den Marken erleben, einem touristisch noch unerschlossenen Gebiet, dabei den Vormittag in einem Reit- und Tierhof verbringen. Fünf Tage Selbsterfahrung, psychomotorische Übungen mit Pferden und Spazierenreiten in fantastischer Landschaft für Erwachsene und Kinder…

Die Welt mit Tieren erleben – Spiel, Spaß

und Kunst für Kinder

Auf dem Reit- und Erlebnishof Ippolandia, ganz in der Nähe der Locanda dell‘Istrice, haben Kinder Gelegenheit, ihren Körper durch den Umgang mit Tieren besser verstehen zu lernen.

Bei diesem Ferienkurs sammeln Kinder diese Erfahrungen durch das Erlernen der Grundlagen des Reitens, den Umgang mit dem Pferd oder Pony, Reitübungen im Sattel oder ohne Sattel, einfaches Voltigieren, psychomotorische Übungen, Workshops „Natur – Musik – Fantasie“ und Pet-Therapy mit Pferden, Hunden und Eseln.

Für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Ganz besonders willkommen sind auch Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung.

Zum Kursinhalt:

2 Unterrichtseinheiten (je eine Stunde) an 5 Tagen.

In der ersten Stunde widmen wir uns den sinnlichen Erfahrungen mit dem Pferd, für den zweiten Teil des Unterrichts sind psychomotorische Übungen, Workshops der Sinne und Pet- Therapy vorgesehen.

 

Termine:

Das ganze Jahr über nach Absprache.

Preis:

€ 275 pro Kind

Jeweils 2 Stunden Reittherapie und Unterricht an 5 Tagen für die Kinder der Gäste in der Locanda dell’Istrice; Versicherung.

Für den Transfer Ihrer Kinder sorgen Sie alleine.

 

Körperliche und seelische Selbsterfahrung

mit Pferden

Vielleicht haben Sie sich schon immer gewünscht, sich mit Pferden vertraut zu machen. Aber vielleicht haben Sie ja bereits Ihre Leidenschaft zu Pferden auch schon einmal erfahren.

Bei diesem Kurs haben Sie Gelegenheit, Ängste abzubauen und die Grundlagen zu erwerben, die für eine weitere Beschäftigung mit Pferd und Reiten wichtig sind. Durch den bewussten Umgang mit dem Pferd erkennen Sie vorhandene Verhaltensmuster, aber auch Alternativen, die helfen, ihre Muskulatur, Ihre Haltung, mit anderen Worten, das eigene Körpergefühl und Ihr Verhalten anderen gegenüber zu verbessern und die eigenen Grenzen und die der anderen zu erkennen.

Und natürlich auch weitere Möglichkeiten der Entspannung zu entdecken:

Ergänzende Erfahrungen mit Lehm, Kräutern, Düften und Klängen, die nur in der Natur zu spüren sind, wecken die Sinne und steigern das Wohlbefinden insgesamt.

Je nach individueller Bereitschaft schließt der Kurs mit Geländeritten durch unsere wunderschöne Landschaft ab.

Sie werden dabei behutsam begleitet.

Ganz besonders willkommen sind auch Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung.

Zum Kursinhalt:

2 Unterrichtseinheiten (je eine Stunde) an 5 Tagen. In der ersten Stunde widmen wir uns ganz dem dem Pferd, für den zweiten Teil des Unterrichts sind psychomotorische Übungen und Entspannungsübungen  vorgesehen.

Termine:

Das ganze Jahr über nach Absprache.

Preis:

€ 400 pro Person

Im Preis inbegriffen sind 2 Unterrichtseinheiten (insgesamt zwei Stunden) an 5 Tagen und Versicherung

Tipp: Sie brauchen ein eigenes Fahrzeug und entsprechende Kleidung!

 

Zum Kursort:

Mitten in der Natur, in der unvergleichlich schönen Hügellandschaft der Marken, nur wenige Autominuten von Ihrer Unterkunft Locanda dell’Istrice entfernt, liegt der Tier- und Erlebnishof Ippolandia, liebevoll von der ganzen Familie geführt. Dort werden Sie nicht nur von den sanften, kleinen Haflinger-Pferden Willkommen geheißen, sondern auch von Zwerg-Eseln, Ziegen, Kaninchen, Hunden und Katzen.

Ihre Betreuerinnen:

Monika Kinga Delmanowicz,

Sozialpädagogin und ausgebildete Therapeutin für Psychomotorik, Beruflicher Schwerpunkt Reha-Therapie mit Pferden und Eseln, leitet seit 2003 ihr eigenes Reittherapiezentrum „Ippolandia"

Laura Cucculelli,

Sozialpädagogin, Schwerpunkt Reha-Therapie mit Tieren

Infos und Anmeldung bei:

info@locandadellistrice.it

 

 

 

HOME